Schufa – Was, warum und wie man sie kostenlos bekommt?

Wenn man in Deutschland eine Wohnung sucht, wird der Vermieter bzw. die Hausverwaltung höchstwahrscheinlich mehrere Dokumente verlangen, die beweisen, dass man ein anständiger Mieter ist und die Miete pünktlich zahlen kann (und wird!). Eines dieser Dokumente ist die Schufa.

Was ist die Schufa?

Der deutsche Kredit-Score. Es handelt sich um einen Bericht, der Ihre Kreditwürdigkeit auf der Grundlage Ihres bisherigen Finanzverhaltens angibt. Ein Unternehmen namens “Schufa Holding AG” sammelt Daten aus verschiedenen Quellen, wie Banken, Kreditkartenunternehmen, Mobilfunkanbietern und anderen Vertragspartnern, und erstellt einen Bericht über Ihre finanzielle Zuverlässigkeit.

Haben Sie einen Kredit nicht pünktlich gezahlt? Dann sinkt Ihr Schufa-Score. Bezahlen Sie Rechnungen zu spät? Auch das. Haben Sie zu viele Kreditkarten? Auch das. Sie haben es verstanden.

Warum brauchen Sie ein Schufa-Dokument?

Wie bereits erwähnt, werden Sie höchstwahrscheinlich aufgefordert werden, Ihrem zukünftigen Vermieter Ihre Schufa vorzulegen. Der Bericht bewertet Ihre finanzielle Stabilität und teilt dem Vermieter mit, ob Sie ein zuverlässiger Zahler sind oder nicht. Die endgültige Punktzahl, die Sie erhalten, stellt die statistische Wahrscheinlichkeit dar, mit der Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen nachkommen werden, und wird auf der Grundlage früherer Erfahrungen berechnet. Bei fast jedem finanziellen Schritt, den Sie in Deutschland unternehmen, müssen Sie Ihre Schufa einsehen: wenn Sie einen Vertrag mit einem Handy- oder Internetanbieter abschließen, einen Kredit oder eine Hypothek aufnehmen usw.

Was ist ein guter Schufa-Score?

Ein Score über 95 wird als sehr gut angesehen”.

Wie bekommt man die schufafreier Kredit?

Sie können die schufafreier Kredit einmal im Jahr kostenlos erhalten. Sie bestellen sie online, und der Bericht wird Ihnen per Post zugeschickt (die kostenlose Version ist nur einmal im Jahr erhältlich). Denken Sie daran, dass es bis zu vier Wochen dauern kann, bis das Dokument geliefert wird.

So bestellen Sie Ihre kostenlose Schufa online: Klicken Sie auf diesen Link, und Sie erhalten 2 Spalten, von denen eine kostenlos ist: Sie heißt “Datenkopie”. Klicken Sie auf Jetzt bestellen und Sie werden auf eine Seite mit einem Formular weitergeleitet, das Sie ausfüllen müssen.

Wenn Sie nicht 4 Wochen warten wollen, können Sie es auch für 29,95 € vor Ort bei verschiedenen Banken erhalten. Über diesen Link können Sie die nächstgelegene Filiale ausfindig machen und dort einfach eine Schufa beantragen. (Der Service steht allen offen, man muss kein Kunde der jeweiligen Bank sein).  Sie können sie auch einfach online bestellen und sofort herunterladen.

Wichtig zu wissen

Der Schufa-Score hängt nicht von Ihrem Einkommen ab, sondern nur von Ihrem Verhalten!

Für Ausländer ist die Ausstellung einer SCHUFA-Auskunft in der Regel nur möglich, wenn Sie schon länger in Deutschland leben und ein deutsches Bankkonto haben. Ist dies der Fall, benötigen Sie einen anderen Nachweis Ihrer finanziellen Zuverlässigkeit. Das kann z. B. ein Referenzschreiben Ihrer derzeitigen Bank sein oder eine freiwillige Bürgschaft einer dritten Person, z. B. eines Verwandten in Deutschland.

Die Schufa wird auch nach Ihrer Ausreise aus Deutschland weiterhin Informationen über Sie sammeln. Achten Sie also darauf, dass Sie keine offenen Zahlungen zurücklassen.

Versuchen Sie immer, einen guten Schufa-Score zu haben, sonst kann es nach hinten losgehen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *